Wackersberg, © Hirz
Von Stuben am Achenpass zur Hochalm
mehr

Von Stuben am Achenpass zur Hochalm

Wanderung, Wandern/Berge | Schwierigkeit: leicht

Traumkulisse pur: Diese Wanderung zur Hochalm führt uns auf die Panoramaterrasse der Alpen am Achenpass und auf einsamen Pfaden zu versteckten Badeplätzen.

Tourdaten

  • Ausgangspunkt: Am Parkplatz gegenüber der Stuben-Alm
  • Schwierigkeit:leicht
  • Strecke:9.983 km
  • Dauer:3:45 h
  • Aufstieg:575 hm
  • Abstieg:575 hm

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Herrliche Ausblicke bieten sich bei dieser Tour von der Hochalm und der Bach Großweißach lockt mit idyllischen Bademöglichkeiten.

Gipfel Hochalm, © Tourismus Lenggries
Bergtour vom Sylvensteinsee zur Hochalm, © Tourismus Lenggries, Christian Bäck

Wegbeschreibung

Wir überqueren die Bundesstraße und folgen dem Wegweiser Richtung Hochalm. Der Weg ist mit einem roten Punkt markiert und führt vorbei an der Stuben-Alm. Auf Höhe der Mitterer-Alm kommen wir zu einer Weggabelung und wandern hinauf bis zur Hochalm (verfallen). Nun sind es nur noch wenige Meter bis zum Aussichtsgipfel der Hochalm. Uns erwartet ein Wiesengipfel mit beeindruckender Rundumsicht, beispielsweise zur Benediktenwand, ins Tal zu den Ortschaften Lenggries und Bad Tölz, in die Blauberge, zum Guffert und weit in die Hohen Tauern mit dem Großglockner sowie zum Rofan, in das Karwendelgebirge und zur Zugspitze.

Beim Abstieg geht es zunächst zurück zur Mitterer-Alm. Hinter der Hütte verläuft der Weg weiter bis zu einer Forststraße, die uns nach Glashütte (Einkehrmöglichkeit) bringt. Wir überqueren diese und bleiben auf dem schmalen Pfad, der direkt auf der anderen Seite weiterläuft. So kommen wir zu den Badeplätzen an der Großweißach. Von hier sind es nur noch wenige Meter bis nach Glashütte. Dort biegen wir hinter dem Feuerwehrhaus scharf rechts ab und wandern auf dem Fußweg zurück nach Stuben.

Anfahrt, Parken, ÖPNV

Anfahrt

Von München auf der A8 bis zur Ausfahrt "Holzkirchen" von dort aus weiter nach Bad Tölz und über die B 13 nach Lenggries und zum Sylvensteindamm und hier der B307 bis nach Stuben am Achenpass folgen.

Parken

 Am Parkplatz gegenüber der Stuben-Alm

Sicherheitshinweis & Ausrüstung

Ausrüstung

Tages-Wanderrucksack mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy